Die Daiwa BG

Spro Mimic Rute und Rolle der Passion Nachfolger?

Die erste Rolle die mir im Jahr 2017 so wirklich positiv aufgefallen ist, ist die Spro Mimic und auch die neue Rutenserie taugt…  aber nicht für alles! Ich habe mir sowohl die Rute und Rolle genauer angeschaut und gekurbelt was das Zeug hält.

Die Spro Mimic Rolle :

Der Spro versteht gute und solide Angelrollen für einen niedrigen Preis, um zu produzieren, haben sie bereits mit der Leidenschaft bewiesen. Jetzt kam eine neue interessante Spinn-Ralserie auf den Markt und weiß es ganz genau. Bisher hatte ich keine stationäre Rolle für rund 30 € in den Händen, die mich sofort überzeugt hat. Nur das komplett schwarze Design will ich nicht mögen, aber das ist bekannt als Geschmackssache.

Leichtgängigkeit und Kurbel:

Die Spro-Rollen rollen unglaublich einfach und rollen nur über 65 €, so dass für mehr als das Doppelte des Preises teilweise glatt (Daiwa und Shimano). Die Walzkurbel lässt sich per Knopfdruck bewegen, der immer modischer wird. Ich persönlich mag es nicht so, aber es gibt Vorteile, die Rollenkurbel einfach zu drehen. Die Rolle ist also schneller beim Transport.

Gewicht:

Die Rolle ist wirklich angenehm leicht, denn die Mimic 4400 wiegt nur 302 Gramm. Etwas leichter sogar als eine Shimano Exage 4000, welche 320 Gramm wiegt.

Weitere Features in der Übersicht:

  • 3 Kugellager + 1 Wälzlager-geben Sie der Walze ein superweiches Laufen, das in diesem Preissegment mindestens einzigartig ist;
  • Unendlicher Backstop-Wie üblich in der Preisklasse nicht perfekt, aber wirklich zurückdrehen kann die Kurbel nicht;
  • Verstärkter Steigbügel-Der dicke Steigbügel sieht wirklich stark und solide aus, er springt auch auf allen Positionen, wenn er kurvt, wie er es soll;
  • Alu Coil Black-Eine Aluminiumspule, die mir das Design nicht weggeblasen hat, sondern Ok ist;
  • Ausgewogener Graphit-Rotor-Schwer zu kommentieren, die stabile Rolle der gesamten Rolle, wie gut ausgewogen ist jetzt weiß ich nicht;
    Schnelle Klappkurbel (auf Knopfdruck)-Wie Sie kommentiert werden, mag es oder nicht;
  • Rubberisierter Griff-das habe ich nicht bemerkt. Aber er hat einen guten Griff gegeben.
    Fein einstellbare Bremssystem/Optionaler Links-oder Rechtshänder-Der große Bremsknopf lässt sich gut bedienen und lässt die Bremse gut anstellen.
  • Übersetzung 5.1:1-Eine normale Übersetzung findet sich in allen Größen der Serie

Fazit:

Die Rolle ist natürlich nicht die Passion-Nachfolge, denn das ist schon die Spro Passion R, aber der Nachfolger als Preis-Leistungs-Rolle ist sicher. Eine empfohlene Rolle für den kleinen Geldbeutel. Die Rolle ist in vier verschiedenen Größen erhältlich, von der 1000-er Rolle bis zu den 4000-es, von Forellenfischen bis hin zum Spinfischen für Hecht.

Spro Mimic Stabserie:

Hat mich nicht weggeblasen wie der Charakter, aber man kann sich sowieso nicht beschweren. Für rund 50 € gibt es eine schöne Allround-Spinnstange. Geeignet für Spinner, Wobblers etc. sind die härteren Versionen auch für Gummifischen auf Zander geeignet. Lesen Sie unseren Spinnrollen Test und Spinnrute test für weitere Informationen. Spro Mimic Rute und Rolle Amazon Kaufen .

Spro Mimic Baitcaster :
Der Baitcaster aus der Mimie-Reihe hatte noch nicht in der Hand und kann dazu nicht viel sagen. …

Check:

https://10testen.de/ryobi-cynos-2-gunstige-allroundrolle-im-test/

https://10testen.de/daiwa-ninja-test/

https://10testen.de/shimano-biomaster-2500-fb-test/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *