Katzen Trockenfutter Test

Katzen Trockenfutter Test 2019 | Die besten Trockenfutter im Vergleich

Sie suchen einen professionellen Katzen Trockenfutter Test 2019? Dann sind sie hier richtig. Trockenfutter ist sehr beliebt, weil es einfach zu lagern ist und mit nasses Katzenfutter gekoppelt werden kann, um Katzen eine vielfältigere Ernährung zu bieten.  Trockenfutter ist eine gängige Wahl für Katzenbesitzer, da es billiger, einfacher zu lagern und langsamer im Vergleich zu nassen Katzenfutter im Freien zu sterben. Es gibt Vor-und Nachteile für alle Arten von Lebensmitteln natürlich, nicht jede Art ist perfekt.

Selbst die gesündesten Trockenfutter erfordern, dass man sich extra Gedanken über die Flüssigkeitszufuhr macht, aber sie eignen sich hervorragend für den Einsatz in Kombination mit nasser Nahrung oder gesunden Wasserquellen. Viele Besitzer haben Bedenken in Bezug auf die Ernährung, wenn es darum geht, trockenes Katzenfutter über nass zu wählen, aber indem Sie sicherstellen, dass Sie Lebensmittel von einer angesehenen Marke kaufen, können Sie sicher sein, dass es nährstoffreich vollständig ist, .

Wir fanden heraus, dass Blue Wilderness High Protein das beste trockene Katzenfutter ist, aber lassen Sie uns unsere Entscheidung rechtfertigen und auch einen Blick auf einige der anderen Optionen werfen, die je nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget genauso lebensfähig sind. Obwohl sich der Kaloriengehalt bei den oben genannten Produkten deutlich unterscheidet, sind die Futteranteile in der Regel dafür verantwortlich. Hohes Eiweißkatzenfutter ist in der Regel in Kalorien höher und wird daher in kleineren Portionen gefüttert.

Hier ist eine Tabelle mit unseren Lieblings-trockenen Katzenfutter und ihren jeweiligen Kalorien-und Eiweißzählungen.

Wir werden später ausführlich darüber sprechen, was in einem trockenen Katzenfutter generell zu suchen ist. Wenn Sie jedoch in diesen nächsten Abschnitt gehen, denken Sie daran, dass der höchste geschätzte Makronährstoff für Katzen Protein ist. Sie überleben eine Diät, die in freier Wildbahn fast ausschließlich aus Eiweiß besteht, so dass sie sich in ihren Mahlzeiten zu Hause widerspiegeln sollte.

Denken Sie daran, dass Katzenfutter unterschiedlicher Kaloriendichten in Portionen gefüttert werden sollten, die dem Gewicht Ihrer Katze entsprechen. Damit ist unten eine Liste der besten trockenen Katzenfutter für einen hohen Eiweißgehalt und eine gute Gesundheit.

1: Orijen Katzenfutter Cat 6,8kg

Hinweis: Die Produkte von Orijen werden angepasst. Der Produktname bleibt so wie gehabt. Die Zusammenstellungen, die Volumina und Verpackungen wurden verändert.

Orijen Katzenfutter Cat 6,8kg

Bei Amazon kaufen

Orijen Whole Prey Cat & Kitten:
Katzen sind von Natur aus Fleischfresser. Sie haben evolutionsbedingt einen hohen Bedarf an Nahrung, die reich an frischem Fleisch und Fisch ist, ergänzt mit kleinen Mengen Gemüse, Obst und Gräsern. Orijen Whole Prey Cat & Kitten Katzennahrung wird mit viel frischem Fleisch aus Freilandhuhn und -truthahn, Freilandeiern und Fisch aus Wildfang oder Zucht hergestellt. Zutaten, die täglich frisch – voller Geschmack und wertvoller Inhaltsstoffe – vom Hersteller geliefert werden. Orijen Whole Prey Cat & Kitten ist geeignet für Kätzchen ab 5 Wochen und für alle Katzen jeder Rasse und Größe. Für Katzen und Kätzchen werden unterschiedliche Futtermengen empfohlen. Auf der Verpackung finden Sie ein Futterschema.

Orijen:
Orijen stellt sein Tierfutter aus frischen Zutaten her, die direkt aus der Region stammen: Alberta, Kanada. Besonders viel Wert legt Orijen dabei auf eine Zusammensetzung und Inhaltsstoffe, die der Natur von Hund und Katze entsprechen. Die Nahrung von Hunden und Katzen in freier Wildbahn besteht schon seit frühester Zeit aus einem hohen Prozentsatz an frischem Fleisch und Fisch, beides Nahrungsmittel mit hohem Proteingehalt. Die biologisch angemessene Nahrung (Biologically Appropriate) von Orijen wird deshalb aus 80% Fleisch- und Fischprodukten sowie 20% Gemüse, Obst und Kräutern hergestellt. Das Futter enthält weder Getreide oder Kartoffeln noch Rübenschnitzel oder andere Substanzen.

2: Royal Canin Gastro Intestinal Feline Veterinary Diet

Royal Canin Gastro Intestinal Katze:

Gastro Intestinal sind energiereiche und hoch verdauliche Diätnahrungen für Katzen, die bei Erkrankungen des Darms die Regeneration und Nährstoffversorgung unterstützen helfen.

Royal Canin Gastro Intestinal Feline Veterinary Diet

Bei Amazon kaufen

Anwendungsgebiete:

  • Gastritis
  • Anorexie
  • Rekonvaleszenz
  • Entzündliche Darmerkrankung (IBD)
  • Maldigestion, Malabsorption
  • Lebererkrankungen (außer hepatische Enzephalopathie)
  • Dysbakterie
  • Kolitis
  • Akute und chronische Diarrhoe

Eigenschaften:

  • Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse.
  • Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora.
  • Die hohe Energiedichte ermöglicht die Fütterung von kleinen Mahlzeiten und führt zur Entlastung des Darms.
  • Katzen mit Verdauungsstörungen leiden häufig an Appetitmangel und unter Gewichtsverlust.
  • Eine hohe Schmackhaftigkeit fördert die spontane Nahrungsaufnahme und somit die Genesung.
  • Eikosapentaensäure (EPA) und Dokosahexaensäure (DHA) sind langkettige Fettsäuren vom Typ Omega-3.
  • Diese können helfen, die Darmgesundheit zu unterstützen.
  • Mannan-Oligosaccharide (MOS) stimulieren das lokale Immunsystem des Darms (Ig A) und helfen,
  • pathogene Bakterien zu neutralisieren.
  • Die Produkte sind frei von Laktose.

Nicht anwenden bei:

  • Lymphangiektasie
  • Exsudative Enteropathie
  • Pankreatitis
  • Hepatische Enzephalopathie.

Behandlungsdauer:

In Fällen akuter Erkrankung erfordert die Regeneration der Darmzotten eine diätetische Behandlung über mindestens drei Wochen. Bei chronischen Verlaufsformen ist die lebenslange Weiterbehandlung unter Umständen notwendig. Zur Optimierung der Verdauungsfunktion sollte die Tagesration auf mehrere Mahlzeiten aufgeteilt werden.

3: Sanabelle Kitten Katzenfutter

Produktbeschreibungen:

Sanabelle Kitten Alleinfuttermittel für heranwachsende Katzen sowie fürtragende und säugende Katzen Sanabelle Kitten sorgt auf Grund seiner überdurchschnittlichen Nährstoffdichte für ein optimalesWachstumheranwachsender Kätzchen und stellt die erhöhten Nährstoffanforderungen für die Fötenbildung bei tragenden sowie die Milchbildung bei säugenden Katzen sicher.

Sanabelle Kitten Katzenfutter

Bei Amazon kaufen

  • ohne glutenhaltiges Getreide
  • für heranwachsende und säugende Katzen
  • mit dem extra Plus an frischem Geflügel (min. 20 %)
  • besonders schmackhaft und bekömmlich
  • unterstützt das Wachstum optimal

Inhaltsstoffe / Zutaten:

Zusammensetzung: Frisches Geflügel (min. 20 %), Reis, Geflügelfleischmehl, Tierfett, Fleischmehl, Hirse Milo, Lebermehl, Kartoffeleiweiß, Proteinhydrolysat, Grieben (getrocknet), Fischmehl, Rübentrockenschnitzel (entzuckert), Hirse gelb, Leinsamen, Hefe (getrocknet), Fischöl,Calciumcarbonat, Kaliumchlorid, Preiselbeeren (getrocknet), Blaubeeren (getrocknet), Muschelfleischmehl, Chicoreepulver, Ringelblumenblüten (getrocknet), Yucca-Extrakt.

Analytische Bestandteile: Protein 34,0 %, Fettgehalt 21,5 %, Rohfaser 2,0 %, Rohasche 6,6 %, Calcium 1,25 %, Phosphor 1,0 %, Magnesium 0,08 %. Zusatzstoffe: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Vitamin A 25.000 I. E., Vitamin D3 1.500 I. E., Vitamin E 600 mg, Taurin 2.000 mg, Kupfer (als Kupfer-(II)-Sulfat, Pentahydrat) 10 mg, Zink (als Zinkoxid) 30 mg, Zink (als Aminosäure-Zinkchelat, Hydrat) 75 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 2 mg, Selen (als Natriumselenit) 0,2 mg. Technologische Zusatzstoffe: Antioxidationsmittel.

4: Josera Minette Kittenfutter

Josera Emotion Minette Katzenfutter für heranwachsende Kätzchen sowie tragende und säugende Katzen, beste Proteinquellen für gesundes Wachstum, Taurin für Herz und Sehvermögen, Vitamin E Auch kleine Kätzchen wollen mal große Mäusefänger werden! Gerade in der Zeit des Heranwachsens ist eine optimale Nährstoffversorgung besonders wichtig. Josera Minette ist ein energiereiches, leicht verdauliches und besonders schmackhaftes Futter für heranwachsende Katzen.Josera Minette Kittenfutter

Bei Amazon kaufen

  • Für wachsende Katzen bis zum ersten Lebensjahr sowie für tragende und säugende Katzen bestens geeignet
  • Mit viel Energie und Protein für die besonderen Ansprüche in den wichtigsten Lebensphasen
  • Leicht verdaulich
  • Mit diätetischen Fasern, die der Haarballenbildung entgegenwirken können
  • Futtersack wiederverschließbar

Taurin sorgt für einen gut funktionierenden Stoffwechsel, wirkt sich positiv auf das Sehvermögen aus und stärkt das Herz. Der bedarfsgerechte Gehalt an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen unterstützt eine gesunde Entwicklung Ihres kleinen Lieblings. Ihr Kätzchen wird es lieben, die katzengerechten, sternförmigen Kroketten genüsslich zu knacken. Das fördert die Zahnhygiene und minimiert die Zahnsteinbildung. Josera Tiernahrung steht für geprüfte und beste Qualität aus Deutschland. Die Produkte der Josera Emotion Line sind optimal auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Katze abgestimmt.

Der aromasichere Reißverschluss garantiert Ihrer Katze einen täglichen Frischegenuss!1. Anti-Haarballen Spezielle diätetische Fasern unterstützen den Transport der abgeschluckten Haare durch den Verdauungstrakt und können auf diese Weise die Haarballenbildung mindern.2. Haut + Haar Ein glänzendes und seidiges Fell sowie eine gesunde Haut sind Zeichen einer optimalen Vers.

5: Wildcat Etosha Katzentrockenfutter

Durch das hochwertige Protein aus frischem und getrocknetem Geflügelfleisch und dem sehr geringen Anteil an Kohlehydraten ist dieses Futter besonders bekömmlich und leicht verdaulich.
Billiges Rapsöl, auch häufig in amerikanischen Futtersorten als Canolaöl bezeichnet, haben wir als nicht artgerechte Fettquelle eliminiert. Öle, wie auch immer gepresst oder gewonnen, sind zwar ein natürlicher Rohstoff, auf Grund der Konzentration und der Menge an Ölfrüchten aus denen er entsteht, aus unsere Sicht für die Ernährung der Katze jedoch nicht optimal.

Wildcat Etosha Katzentrockenfutter

Bei Amazon kaufen

Wir nehmen Hühnerfett – natürlich gewonnen – und im Kreislauf der Nahrungskette der Wildkatze enthalten; wie auch unsere mediterrane Kräutermischung, verschiedene Waldfrüchte und andere Wildkräuter, die ebenfalls auf dem Speisezettel der in der Wildnis lebenden Verwandten unserer Hauskatze stehen.

An dieser Stelle auch der Hinweis, dass Früchte und Kräuter in allen WILDCAT Sorten in einer optimal verwertbaren Menge enthalten sind.

Selbstverständlich verwenden wir in unseren Futtersorten weder Mais, Weizen oder Soja. Getreide ist für viele Katzen unverträglich. Es ist kein Zufall, dass verschiedene Getreidesorten mittlerweile zu den häufigsten Allergieauslösern zählen. Auf in jüngster Zeit ins Gerede gekommene Zusätze wie Vitamin K3, Knoblauch oder Zimt haben wir ebenfalls verzichtet.

6: Applaws Katzentrockenfutter Kitten

  • Applaws Katzentrockenfutter Kitten 7,5kg
  • Das weltweit erste Trockenfutter für heranwachsende Kätzchen und tragende oder säugende Katzen mit 80% Fleischanteil aus einer Proteinquelle! Dabei Getreidefrei und mit einem geringen Kohlehydratantei.

Applaws Katzentrockenfutter Kitten

Bei Amazon kaufen

Produktbeschreibung:
Applaws Dry Cat Chicken with Duck, Trockenfutter, 7,5kg

Inhaltsstoffe / Zutaten:
Getrocknetes Hühnchen (48%), getrocknetes Lamm (20%), getrocknete Kartoffel, Hühnchengehacktes ohne Knochen (12%), Rübenpulpe, Bratensaft vom Hühnchen, Lachsöl, Vitamine und Mineralien, Trockenei, Zellulose Pflanzenfaser (0,03%), Natriumchlorid, Calciumkarbonat, Meeresalgen/Seetang, Cranberry, DL-Methionin, Kaliumchlorid, Yucca-Extrakt, Zitrusextrakt, Rosmarinextrakt.

7: Animonda vom Feinsten Deluxe Kitten

Vom Feinsten Deluxe – für besonders anspruchsvolle Feinschmecker. Katzen sind wählerisch und sie lieben Fleisch. Im umfangreichen Sortiment von Vom Feinsten ist für jeden Stubentiger etwas dabei. Durch die schnelle und schonende Verarbeitung der natürlichen und frischen Zutaten bleiben alle wichtigen Nährstoffe erhalten und es entsteht ein unvergleichlicher Geschmack.

Animonda vom Feinsten Deluxe Kitten

Bei Amazon kaufen

  • Gesund: Mit hochverdaulichen Geflügelproteinen und Fructooligosacchariden (FOS). Sie schonen den empfindlichen Magen und Darm der Jungkatze und fördern eine optimale Verdauung der Nährstoffe
  • Natürlich: Selbstverständlich enthält das Trockenfutter keine Geschmacksverstärker und weder Weizen (Gluten), Zucker und Soja, noch Farb- und Konservierungstoffe
  • Für die Kleinen: Die zugesetzten Mineralstoffe sind optimal auf den höheren Nährstoffbedarf von Katzenkindern im ersten Lebensjahr abgestimmt
  • Ungesättigte Fettsäuren: Enthält Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren. Diese fördern die Haut- und Haargesundheit, die Sehfähigkeit, senken Blutfette und beeinflussen das Nervensystem positiv
  • Verschiedene Lebensphasen: Vom Feinsten Deluxe Katzennahrung ist neben Kitten auch für Adult- und Senior-Katzen erhältlich und somit auf jedes Alter mit seinen individuellen Bedürfnissen abgestimmt

✔ Vielfältige Varietäten:
Vom Feinsten ist in vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich, um eine abwechslungsreiche Ernährung zu gewährleisten.

✔Für jede Lebensphase:
Mit den Sorten Kitten, Adult oder Senior ist Vom Feinsten auf jede Altersphase und die damit verbundenen individuellen Bedürfnissen optimal abgestimmt.

✔ Gesundheit:
Das Futter enthält Taurin, Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren, sowie hochverdauliche Geflügelproteine und Fructooligosaccharide.

✔ Keine Zusätze:
Ohne Geschmacksverstärker, Getreide, Soja, Zucker, Farb- und Konservierungsstoffe.

Zusammensetzung:
Alleinfutter für Katzenkinder bis zu einem Jahr.
Geflügelfleischmehl (low ash), Reis, Mais, Geflügelfett, Maiskleber, Geflügelleber, Fischöl, Geflügelprotein hydrol, Rübenschnitzel, Hefe, Vollei (getrocknet.), Haferfasern, Zichorienfaser, Kalziumcarbonat, Yucca schidigera.

Analytische Bestandteile
Protein 34%, Fettgehalt 21%, Rohfaser 2,1%, Rohasche 6%, Feuchtigkeit 8%, Kalzium 0,9%, Phosphor 0,8% Magnesium 0,08%, Omega 6-Fettsäuren 3,5%, Omega 3 Fettsäuren 0,5%, Taurin 3,5 g/kg.

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg
Jod (E2) 2,2 mg, Kupfer (E4) 6,3 mg, Zink (E6) 84 mg, Vitamin A 15000 IE, Vitamin D3 1500 IE, L-Carnitin 0,1%.

Reiseführer: Fragen, die Sie vor dem Kauf von Katzenfutter beachten sollten

Die erste Frage ist, ob man ein Katzenfutter kaufen will, ob man seine Katze nass oder trocken ernähren will. Der Unterschied ist hier vor allem der Wassergehalt des jeweiligen Futters. Für Trockenfutter etwa müsste man neben dem Essen auch Wasser anbieten. Die Katzen müssen sich in der Jugendentwicklung auf jeden Fall an die Wasserzufuhr gewöhnen.

Allein, Einzel-oder Zusatzfutter?

Die zweite Frage wäre, ob Sie ein einzelnes, einzelnes oder zusätzliches Futter bevorzugen. In der kompletten Nahrung gibt es bereits alle Nährstoffe, die Ihre Katze braucht. Ein einzelnes Futter besteht dagegen nur aus einer Komponente, wie zum Beispiel Fleisch.

Dazu gehören auch Vitamine oder Mineralstoffe, die hier fehlen. Das Zusatzfutter wird zum Beispiel zur Fütterung ungesättigter Fettsäuren oder Ähnliches verwendet. Die Auswahl ist so groß, bevor man sich dann noch für einen Hersteller entscheiden muss.

Zwar reicht zwar ein komplettes Futter aus, aber Futter oder Zusatzfutter, zum Beispiel in Form von Leckereien, sollten gefüttert werden. Aber sie sollten 20 Prozent der Tagesration nicht überschreiten. Diese Variation der Ernährung ist für die Gesundheit der Katze und ihren Verdauungstrakt von Vorteil.

Denn die Sorte hält die Verdauung aktiv und fit, so dass, wenn etwas nicht kommen sollte, eine gesunde, biodiverse Fauna im Darm der Katze vorhanden ist. Auch das Angebot von Einzelfutter ist sinnvoll, da die meisten kompletten Lebensmittel durch künstlich hinzugefügte Nahrungsergänzungsmittel oder pflanzliche Energiequellen, wie Mais oder Getreideenthalinen, zu ihrem Nährwert kommen.

Die Verdaulichkeit der Futtermittel ist immer am höchsten, wenn sie möglichst “frisch ” sind. Ein gutes Beispiel sind hier die Vitamine und Mineralien, die im Fleisch enthalten sind, die Innereien und Knochen.

Wie viel sollte ich meine Katze füttern?

Eine dritte Frage ist, wie viel die kleinen Räuber essen müssen. Hier ist es, nach der Größe der Katze zu unterscheiden. In der Regel kann festgestellt werden, dass eine 4 kg schwere Katze etwa 1200kJ oder 300kcal Energie in der täglichen Aufnahme benötigt. Sinnvoll ist es, an eine Schüssel zu denken, die das Essen anbietet.

Trockenes oder nasses Essen?

Von der Seite der Zutaten nehmen trockene und nasse Lebensmittel nicht zu und geben viel. Beide sind meist als komplette Nahrung gedacht. Katzen sind aber ursprünglich Wüstentiere, was sich trotz langer Domestizierungszeit in einem noch recht ursprünglichen Stoffwechsel widerspiegelt.

Die meisten der täglichen Wasserkatzen nehmen ihre Beute auf. Die normalerweise verlegte Beute hat einen Wassergehalt von 70%. Es ist also kein natürliches Verhalten der Katzen, viel Wasser zu trinken. Wenn es an Wasser mangelt, sind es vor allem Stoffwechselerkrankungen, die sich dann in den Nieren und Harnwegen bemerkbar machen. Bei der Fütterung von Trockenfutter sollte immer eine Wasserschale zugesetzt werden.

Wann dürfen Katzen Trockenfutter essen?

Erst ab etwa 6 Monaten sollten Katzen Trockenfutter bekommen. Die circa ist hier sehr wichtig. Dabei sollte immer darauf geachtet werden, inwieweit die Katzen schon an feste Nahrung gewöhnt sind. Dehydrierung kann zu Organschäden etc. führen, zu früh, um sich an trockene Nahrung anzupassen.

Nach einer gewissen Zeit entscheiden sich die Kätzchen für die eigene Nass-und später trockene Nahrung. Je nach Katzentyp wollen sie manchmal erst nach 8 Wochen nach 4 Wochen nasses Essen essen. Ebenso variabel ist die Gewöhnung an nasse Nahrung.

Bei Unsicherheiten ist es immer notwendig, sich mit dem Tierarzt in Verbindung zu setzen, bevor man die Gesundheit der Jungtiere durch falsche Anregungen aus Internetforen gefährdet. Eine gute Möglichkeit, die Tiere zum Trocknen zu bringen, ist die gelegentliche Fütterung mit Leckereien.

Warum brauchen Katzen Trockenfutter?

Beim Trockenfutter für Katzen als Komplettfutter sollte eigentlich alles sein, was die Katze braucht. Vom nötigen Fett als Energie bis zu den Amino-Bausteinen für Proteine. Außerdem ist Trockenfutter oft gut für die Zähne.

Was passiert, wenn Katzen nur Trockenfutter essen?
Grundsätzlich sollte das Trockenfutter als komplettes Futter ausreichen, um den Ernährungsbedarf des Dachtiger zu decken. Manchmal kommt es aber zu Blockaden oder Ähnlichem. Daher sollte man in der Fütterungsroutine der Tiere immer etwas Abwechslung finden.

Neben beispielsweise nassnasses Essen als Leckerbissen ist manchmal auch ein Tag mit rohem Fleisch eine gute Idee. Durch die Sorte bleibt die Mikrobenzusammensetzung im Darm der Tiere variabel und die Katzen sind nicht so anfällig für Verstopfung und Ähnliches.

Katzen trockenes Essen-wie viel pro Tag ist gut für Ihre Katze?

Eine genaue Menge an Katzenfutter pro Tag zu bekommen, ist eine schwierige Aufgabe. Zu viele Variablen, wie Alter, Gewicht und Bewegungsdrang, sind wichtig. Wie oben angedeutet, sollte etwa 300kcal für ein 4kg schweres Tier ausreichen. Die meisten trockenen Lebensmittel haben eine empfohlene Aufnahme auf dem Rücken.

Das sollte man auf jeden Fall berücksichtigen. Außerdem sollte man genau auf das Konsumverhalten seiner Katze achten, ebenso wie auf jede Gewichtszunahme oder-abnahme. Katzen fressen nicht nur so viel, wie sie brauchen, sie essen auch gerne ein wenig mehr. Wenn man also merkt, dass die eigene Katze auf dem Vormarsch ist, kann man auch die Kalorienzufuhr, also die Portionsgröße, ein bisschen reduzieren.

Es ist ratsam, langsam auszuprobieren, wie viel Futter die Katze eigentlich täglich braucht, um nicht zu vermehren. Eine große Veränderung kann bei Katzen zu schweren Stoffwechselerkrankungen führen. Hier sollte man also vorsichtig sein.

 

Funktioniert Trockenfutter gegen Harnsteine?

Leider sind Harnsteine bei Katzen durchaus verbreitet. Es handelt sich um Ablagerungen von Mineralien und Proteinen in den Harnwegen. Das kann passieren, wenn die Tiere zu wenig trinken oder die Nahrung zu reich an Mineralien ist, wie Kalzium und Magnesium. Damit es nicht zu Harnsteinen kommt oder sie behandelt, gibt es spezielle Diät-Nahrung für Katzen. Hier werden die Mineralstoffwerte reduziert.

Außerdem sollte man lieber zu wenig als zu viel Diät-Lebensmittel ernähren, da eine überlange Mahlzeit die Urinproduktion reduziert. Der Urin ist jedoch notwendig, um Harnsteine zu verhindern, indem Nährstoffrückstände ausgespült werden. Ernährungen sind in der Regel vollwertige Nahrung und sollten daher den Ernährungsbedarf der Katzen vollständig decken. Sie sind im Tierhandel oder direkt beim Tierarzt erhältlich.

Hilft Trockenfutter gegen Zahnstein?

Mit jeder Mahlzeit isst die Katze, das Essen bleibt im Mund. Das ist in den wenigsten Fällen problematisch. Schlechter Atem ist wohl eines der häufigsten Symptome. Es gibt Schwierigkeiten mit Entzündungen und Zahnstein.

Ursache dafür ist eine Beschichtung der Zähne, bei der sich Mineralstoffe ansammeln oder Bakterien vermehren können. Das Entfernen von Kalkül ist in der Regel nur beim Zahnarzt unter Anästhesie möglich. Um dies zu vermeiden, gibt es spezielle Lebensmittelpräparate, um die Mundhygiene der Katzen zu verbessern.

Dies geschieht auf den meisten Zahnfutter durch eine härtere äußere Schicht der Lebensmittel Stücke sowie eine angepasste Form, die die Beschichtung auf den Zähnen kratzt, so dass es nicht zu Ablagerungen kommen kann. Neben Futter mit Zahnreinigungsfunktion gibt es zum Beispiel auch Pasten, die dem Futter zugesetzt werden können. Sie enthalten Reinigungspartikel, die auch Lebensmittelreste und bakterielle Beschichtungen entfernen.

Warum werden Katzen von Durchfall trocken?

Ursprünglich sind Katzen fleischfressende Raubtiere aus Wüstenregionen. Das bedeutet, dass sie eine genetische Disposition haben, Fleisch zu essen und nicht viel Wasser zu konsumieren. In der modernen Futtermittelindustrie werden vor allem Produkte hergestellt, die für den Katzenbesitzer günstig sind.

Das bedeutet, dass viele Futtermittel zu niedrigsten Preisen verkauft werden und sich für die Besitzer bequem an die Katzen verfüttern können. Um die Preise für diese Gesamtfutter niedrig zu halten, kommen vor allem Kohlenhydrate in Form von Mais, Weizen und anderen Getreidesorten hinzu.

Die Verdauung der Katzen ist aber nicht für diese Nährstoffe ausgelegt, dass sie hausgemachte Fleischfresser sind-also Raubtiere. Leider fressen Katzen weniger selektiv und füttern mit bis zu 80% pflanzlichen Teilen. Manchmal wird sogar Zucker einfach zugesetzt. Katzen können das fast nicht gebrauchen. Tatsächlich bedeutet ein hoher Anteil an Kohlenhydraten und Zucker in der Katzenration, dass dieser Anteil wieder relativ unbefüllt ausgeschieden wird.

Es kommt also zum Durchfall. Bei Trockenkatzenfutter sollte man daher immer auf einen möglichst geringen Anteil an Pflanzen achten. Ab einem Fleischgehalt von 2/3 zählt ein Trockenfutter als Premiumfutter für Katzen. Aber das Beste ist so klein wie möglich. Daher ist es wichtig, vor dem Kauf einen Blick auf die Rückseite des Trockenfutters zu werfen und zu sehen, dass ein Fleischgehalt von mindestens 66 Prozent gegeben ist.

 

Entscheidung: Was müssen Sie beim Kauf von Trockenfutter beachten?
Es ist nicht so einfach, sich das richtige Katzenfutter zu suchen, da die Auswahl an Trockenfutter riesig ist. Daher sollte der Kauf eines geeigneten Trockenfutters sorgfältig geprüft werden.

Grundsätzlich kann man zwischen sieben verschiedenen Arten von Trockenfutter unterscheiden:

  • Trockenfutter ohne Getreide und mit Getreide
  • Katzenfutter mit Fischgehalt
  • Katzenfutter mit Fleischgehalt

Trockenfutter ohne Getreide und mit Getreide:
Optimal ist der Getreide-oder Pflanzengehalt von Trockenfutter so gering wie möglich. Katzen können Getreide nicht verdauen. Aufgrund einer hohen Getreidemenge kann es zu Durchfall und anderen Stoffwechselerkrankungen kommen.

So sollte möglichst wenig Getreide im Futter für die fleischfressende Raubkatze vorhanden sein. Durch eine gesunde, artgerechte Ernährung erhöht sich vor allem die Gesundheit der Katzen.

Außerdem ist Getreide ein billiger Füllstoff, reduziert die Qualität und drückt den Preis für Trockenfutter. Manches Getreide sollte kein Problem sein, aber es sollte nicht am meisten wichtig sein.

Katzenfutter mit Fischgehalt:

Für Katzenfutter gilt, solange die Fleischqualität hoch ist, das Futter gut für die Katze. Das Fleisch soll aus hochwertigen Tierteilen stammen und nicht beispielsweise aus Klauen oder anderen Schlachthausabfällen.

Grundsätzlich gibt es keinen großen Unterschied zwischen Fisch oder beispielsweise Hühnerfleisch. Solange die verwendeten Fleischstücke von hoher Qualität sind, sind sie auch gut für die Katze. Sobald das verwendete Fleisch die Lebensmittelqualität hat, ist es auch für Katzen zu empfehlen. Sprich, sobald man das Fleisch als Mensch verzehren würde.

Wenn Ihre Katze also den Geschmack in Fischen bevorzugt, können Sie auch gezielt nach diesen Lebensmitteln Ausschau halten.

Katzenfutter mit Fleischgehalt:

Je höher der Fleischgehalt von Trockenfutter, desto besser. Am besten sollten nicht Schlachthausabfälle sein, sondern nur hochwertige Tierteile verarbeitet werden. Je höher die Qualität und der Fleischgehalt, desto besser ist das Katzenfutter und desto weniger hat es mit Lebensmittelbestandteilen zu kämpfen, die dafür nicht verdaulich sind.

Ein hoher Fleischgehalt hat auch zur Folge, dass das Trockenfutter mehr Wasser enthält. Es ist in Summe wie “feucht “, aber natürlich noch weit weg von nassen Lebensmitteln. Auch hier müssen Sie eine Trinkschale für Ihr Haustier zur Verfügung stellen.

Für gutes Fleisch und einen hohen Anteil an Trockenfutter muss man auch mit höheren Kosten rechnen. Ein weiterer Vorteil ist, dass mehr Fleisch in der Regel weniger Getreide enthält. Wenn Ihre Katze das also nicht gut verträgt, suchen Sie nach diesen Sorten.

Kaufkriterien: Diese Faktoren ermöglichen es Ihnen, Katzenfutter zu vergleichen und zu bewerten
Im Folgenden wollen wir Ihnen die Faktoren zeigen, die es Ihnen ermöglichen, Trockenfutter zu vergleichen und zu bewerten. Dadurch können Sie leichter entscheiden, ob ein bestimmtes Trockenfutter für Sie und Ihre Katze geeignet ist oder nicht.

Zutaten anlocken und Geschmacksverstärker:

  • Menge
  • Empfohlenes Alter
  • Produktion und Qualität
  • In den folgenden Abschnitten können Sie jeweils nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich
  • hat und wie Sie diese einordnen können.

Zutaten anlocken und Geschmacksverstärker:

Die Inhaltsstoffe der Trockenfutter sollten alle leicht zu identifizieren Stoffe und keine E-Nummern. Es sollten keine Füllstoffe, Bindemittel, Tiermehl, Federmehl, Enzyme, Aromastoffe oder Anziehungsmittel im Futter vorhanden sein. In der Tat enthalten die meisten industriell hergefertigten Trockenprodukte alle Arten der oben genannten Stoffe. Es ist schwierig, sie komplett zu umgehen.

Daher sollte man einfach darauf achten, möglichst wenige unbekannte Stoffe auf der Rückseite der Verpackung der Trockenfutter zu finden. Die Lebensmittel, die Sie Ihrer Katze geben, sollten leicht zu verstehen sein. Denn am Ende braucht Ihre Katze nur noch Fleisch. Nur weil es nach Katzen schmeckt, heißt das nicht, dass alle Zutaten gut für die Gesundheit der Katzen sind. Daher sollte man die Zutaten am besten vor dem Kauf kontrollieren.

Menge:

Leider gehen Katzen, wie Menschen, manchmal über den Hunger hinaus. Daher ist es wichtig, den Empfehlungen auf der Rückseite der trockenen Nahrung je nach Körpergröße zu folgen. Jede Katze hat auch einen anderen Bewegungsdrang.

Also ist es am besten, nur zuzuschauen und zu sehen, ob die Menge an Nahrung, die Sie Ihrer Katze geben, steigt oder sinkt. Veränderungen in der Portionsgröße sollten immer moderat sein und nicht zu große Sprünge darin sein, um den Stoffwechsel der Katzen nicht unnötig zu belasten.

Empfohlenes Alter:

Trockene Lebensmittel fressen Katzen ab etwa 6 Monaten. Sie sollten sich aber langsam an das Futter gewöhnen. Wichtig ist, dass die Katzen schon das Trinkwasser gewohnt sind. Außerdem sollten sie die Bereitschaft zeigen, das trockene Essen zu essen. Je nach Entwicklung Ihrer Katze kann sich auch die Umstellung auf Trockenfutter etwas verzögern.

In einigen Fällen wollen die Katzen vor Ablauf der ersten sechs Monate Trockenfutter. Hier sollten Sie sich an den Vorlieben Ihres Haustieres orientieren. Allerdings sollten sie täglich ausreichend Wasser trinken.

Produktion und Qualität:

Die Qualität der getrockneten Katzenfutter ist: Je höher der Fleischgehalt, desto höher die Qualität. Ob Bio oder nicht-Katzen sind Fleischfresser und brauchen Fleisch und keine Pflanzen. Das verwendete Fleisch kann zum Beispiel aus biologischer Produktion stammen, wenn man den ökologischen Landbau unterstützen will. Das Fleisch sollte in höchster Qualität verarbeitet werden.

Schlachthausabfälle gehören nicht in Tierfutter. Alles Tierschlachten, die für den Menschen essbar sind, das ist auch immer für die Katze. Dies könnte als Maßnahme zur Bewertung von Kampfstücken genommen werden. Die meisten der hochwertigen Trockenfutter, die Sie finden, haben einen Fleischgehalt von etwa 70%. Das ist ein durchaus passabler Wert.

Aber je höher dieser Anteil, desto besser für Ihre Katze und ihre Gesundheit. Darüber hinaus reduzieren Sie durch die Fütterung von hochwertigem Futter an Ihre Katze das Risiko von Lebensmittelallergien und Ähnlichem.

Wie viele darf ich geben?

Leckereien für Katzen sind nicht nur ein großer Leckerbissen, sie können auch als Nahrungsergänzungsmittel verabreicht werden. Es ist sogar möglich, sie speziell auf die Bedürfnisse der Katze abgestimmt zu verwenden.

Behandlungen können verschiedene Pflegewirkungen bewirken oder den Stoffwechsel des Tieres unterstützen. Während Ihre Katze leckere Geschmacksrichtungen wie Käse oder Huhn genießt, wirken sich die Leckereien als Vitaminpräparate positiv auf ihre Fell-oder Zahnpflege aus.

Genau wie bei trockenem und nassen Futter ist es für Ihre Katze wichtig, die Zutaten mit Leckereien zu pflegen. Zucker und Getreide sind für Katzen weniger geeignet. Wichtiger ist ein hoher Fleischgehalt in der Zusammensetzung. Mittlerweile gibt es zahlreiche Produkte im Handel, die ausschließlich aus Fleisch oder Fisch bestehen und das Tier so sicher verabreicht werden kann.

Egal, welche Art von Behandlung Sie wählen, Leckereien haben auch Kalorien, die in der gesamten Nahrungsaufnahme Ihrer Katze enthalten sein müssen, um Gewichtszunahme zu vermeiden.

Releted Artikel:

Wie viel Wasser soll meine Katzen trinken?

Ist Kuhmilch für Katzen schädlich?

Richtige Weg, um Ihren Haustier zu behandeln

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *