um Ihren Haustier zu behandeln

Der richtige Weg, um Ihren Haustier zu behandeln

Geben Sie Ihrem Haustier zu viele Leckereien? Viele Tierbesitzer geben diese kleinen Extras als Belohnung aus-oder um ihre Liebe zu ihren Hunden oder Katzen zu zeigen-ohne an die Anzahl der Kalorien zu denken, die in jeder Handreichung enthalten sind. Snacks wie diese können ein Grund dafür sein, warum mehr als die Hälfte der Haustiere in den USA zu viel wiegen.

Wenn Sie klug sein wollen, wenn Sie Ihrem Hund oder Katze Leckereien geben wollen, folgen Sie einigen Richtlinien, um zu vermeiden, dass zu viele Kalorien zu seiner Ernährung.

Begrenzeln:

So wie Kekse nicht genug Nährstoffe haben, um der Großteil Ihrer Ernährung zu sein, sind Haustier-Leckereien nicht gesund genug für Hunde oder Katzen, um einen großen Teil von dem, was sie essen. Das liegt daran, dass diese Produkte nicht mit der gleichen ausgewogenen Ernährung hergestellt werden, die in die Art der Tiernahrung, die Sie ihnen zum Essen servieren geht.

Haustiere sollten nicht mehr als 10% ihrer täglichen Kalorien aus Leckereien bekommen. Dazu gehören Tafelschachteln oder Lebensmittel, die Sie verwenden können, um Ihr Haustier Medizin zu geben, da diese Dinge nicht für eine gesunde Hunde-oder Katzendiät konzipiert sind.

Ihr Tierarzt kann Ihnen sagen, wie viele Kalorien Ihr Haustier jeden Tag benötigt, und Sie können herausfinden, was 10% dieser Menge ist. Wie viele Kalorien in Leckereien stecken, erfahren Sie im Paket. (Wenn keine Kalorien aufgelistet sind, kaufen Sie diesen Leckerbissen nicht.)

Wie oft Treten geben:

Manche Leute geben Leckereien, um ein Haustier zu trainieren oder gutes Verhalten zu belohnen. Andere nutzen sie, um ihre Liebe zu zeigen oder ihre Verbundenheit mit dem Tier zu stärken.

Es gibt keine Regel, wie oft man sie auslöschen kann, solange man die Leckereien auf 10% ihrer täglichen Kalorien begrenzt. Einige Besitzer entscheiden sich dafür, jeden Tag einen großen Keks zu geben. Andere geben im Laufe des Tages eine Handvoll Kibble (vielleicht 20 oder 30 Stück), ein oder zwei Stück gleichzeitig.

Keine Leckereien zu geben, ist auch in Ordnung. Denken Sie daran, dass Katzen und Hunde gut mit anderen Belohnungen und Zeichen der Zuneigung, wie zusätzliche Spielzeit mit Ihnen oder Worte des Lobes.

Tischspiele:

Sie können Ihre Haustiere ein paar Bisse vom Esstisch zu behandeln. Wenn Sie vergessen, diese Kalorien in der Ernährung Ihres Haustieres zu zählen, kann er zu viel Gewicht gewinnen. Halten Sie Bisse vom Tisch so klein wie Ihr pinky Fingernagel, so dass das Essen nicht zu viele Kalorien pro Mund hat.

Manchmal kann die Fütterung der Tafelschrott Ihres Haustieres zum Betteln führen, weil sie wissen, dass Essen eine Belohnung sein kann. Wenn ein Haustier bettelt und du ihm Essen gibst, wird er denken, dass es eine Belohnung für das ist, was er getan hat, also wird er wieder betteln.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Nein zu diesen großen Augen zu sagen, oder ob Sie jammern und mästen, legen Sie Ihr Haustier in ein anderes Zimmer, wenn Sie essen. Oder versuchen Sie, ihm sein Essen zur gleichen Zeit zu servieren, in der Sie Ihre essen, so dass er sich nicht ausgelassen fühlt.

Releted Artikel:

Wie viel Wasser soll meine Katzen trinken?

Ist Kuhmilch für Katzen schädlich?

Katzen Trockenfutter Test

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *