24 ssw

13. SSW (Schwangerschaftswoche): Alle Infos, Größe & Entwicklung

Ich bin in der 13. SSW, der Babybauch wächst und es gibt wieder ein Schwangerschaftsupdate von mir und ich gebe euch in dieser 13. SSW Tipps, was ich gegen mögliche Eifersucht unter den Geschwistern tun kann, damit die Geschwisterkinder nicht auf das Baby eifersüchtig sind. Ich hoffe euch helfen diese Tipps.

13 Wochen Schwangere

Congrats! Sie haben es durch das erste Trimester geschafft! Wir sprechen nicht nur darüber, dass man diese Arbeitstreffen durchläuft, ohne einzuschlafen (oder zu puppen!), sondern wir sprechen darüber, wie man jetzt einhalbiert ist als 3. des Weges durch die Schwangerschaft! Mit 13 Wochen schwanger, haben Sie einen Fötus mit Stimmbändern, Zähnen und sogar Fingerabdrücken (wow!) angebaut und Sie haben wahrscheinlich diese unglaubliche Nachricht (meistens) geheim gehalten, während Sie wünschen, dass Sie sie von den Dächern — schreien oder zumindest als Ausrede für die Anreise benutzen könnten. Arbeiten zu spät.

Um die 13. Woche der Schwangerschaft, viele Eltern zu sein beginnen, das Wort zu verbreiten, dass es ein Baby auf dem Weg. Aber wissen Sie, dass es keine harten und schnellen Regeln darüber gibt, wann Sie Ihr Geheimnis preisgeben sollten. Es könnte nach Ihrem nächsten pränatalen Termin sein, sobald Sie mit der Show beginnen, oder bei einem großen Familienevent, bei dem alle versammelt werden. Oder vielleicht weiß es jeder schon! Das ist Ihr Aufruf.

Wie groß ist Baby bei 13 Wochen?

Mit 13 Wochen schwanger ist Baby so groß wie eine Zitrone. Ihr 13-wöchiger Fötus ist etwa 2,9 Zoll lang und wiegt etwa 81 Unzen, und proportionell ist sein Kopf jetzt etwa einhalb 3 von der Größe des Körpers statt 1/2.

13 Wochen Schwangere Ist wie viele Monate?

13 Wochen schwanger ist 3 Monate schwanger Das ist die letzte Woche des ersten Trimesters. (Wir können es nicht genug sagen, weil es so toll ist, hier zu sein!)

 13 Wochen Schwangere Symptome

Sie werden vielleicht bemerken, dass etwa 13 Wochen schwanger, Ihre Symptome ändern sich ein wenig. Vielleicht können Sie tatsächlich ohne Übelkeit durch den Tag kommen (wenn nicht jetzt, bald) oder das Bedürfnis nach einem Nickerchen. Aber vielleicht erleben Sie auch einige davon:

Sichtbare Adern: Sie können all diese blauen Streifen unter der Haut sehen, weil Sie den Blutfluss erhöht haben.

Steigerung der Energie: Das zweite Trimester ist als das am wenigsten symptomatische — und das energischste bekannt. Wenn Sie anfangen, sich mehr wie Sie selbst zu fühlen und diese Energie-Welle zu bekommen, werden Sie wollen, um einen Haufen von To-dos aus Ihrer Liste zu schlagen. Auch, wenn Sie sich in letzter Zeit zu krank und müde zum Sport gefunden haben, ist es jetzt an der Zeit, wieder in eine Fitness-Routine zu kommen. Bewegung kommt nur Ihnen und Baby zugute und kann sogar die Arbeit erleichtern. Das ist es wert!

Erhöhter Sextrieb: Wenn Sie eine der glücklichen schwangeren Frauen sind, die sich für eine Rolle im Heu in 13 Wochen fühlen, na ja … genießen Sie! Sie können ein wenig Post-Coital Spotting während der Schwangerschaft bei 13 Wochen bemerken. Ein wenig Flecken ist normal, nur weil Ihr Gebärmutterhals empfindlicher ist. Aber schwere Blutungen (wie eine Periode) ist nicht, so rufen Sie Ihren Arzt, wenn es eher wie ein Fluss ist.

Sorry, twin moms-to-be: Wenn Sie 13 Wochen schwanger sind mit Zwillingen, können Sie immer noch erleben, einige Morgenkrankheit und Müdigkeit. Das liegt daran, dass Zwillingsmoms mehr vom Schwangerschaftshormon hCG in ihren Systemen haben können. Wenn Ihre Übelkeit und Erbrechen super schwerwiegend sind, bringen Sie es auf jeden Fall auf Ihren OB. Wenn Sie in der Lage sind, Lebensmittel und Flüssigkeiten zu halten, aber Sie immer noch das Gefühl, krank zu sein, warten Sie einfach ein wenig länger.

13 Wochen Schwangere Symptome Belly

Ihre Gebärmutter ist jetzt groß genug, dass sie aufwächst und aus Ihrem Becken. Das bedeutet, dass Sie anfangen, tatsächlich schwanger auszusehen. Endlich richtig? Sie sind ein Drittel des Weges durch und Sie bekommen endlich einen Platz in einem überfüllten Zug zu verlangen!

Rechnen Sie damit, von hier aus immer schwangere Blicken zu müssen, denn die Schwangerschaft mit 13 Wochen erfordert eine Gewichtszunahme. OBs empfehlen Ihnen, Gewicht auf die gesündeste Art und Weise zu gewinnen — das bedeutet langsam und stetig während der gesamten Schwangerschaft. Hier sind die Gewichtszunahme Richtlinien des American College of Obstetricians and Gynäkologen (ACOG):

Wenn Sie untergewichtig sind (BMI unter 18,5):

  • Ihre empfohlene Gesamtschwung-Gewichtszunahme der Schwangerschaft beträgt 28 bis 40 Pfund.
  • Ziel ist es, im zweiten und dritten Trimester etwa ein Pfund (1 bis 1,3 Pfund, um genau zu sein) pro Woche zu gewinnen.

Bei durchschnittlichem Gewicht (BMI 18,5 bis 24,9):

  • Ihre empfohlene Gesamtabweichenzufuhr für die Schwangerschaft beträgt 25 bis 35 Pfund.
    Ziel ist es im zweiten und dritten Trimester, etwa ein Pfund oder etwas weniger (0,8 bis 1 Pfund, um genau zu sein) pro Woche zu gewinnen.
  • Bei Übergewicht (BMI von 25 bis 29,9):

Ihre empfohlene Gesamtabweichenzufuhr beträgt 15 bis 25 Pfund.

  • Ziel ist es im zweiten und dritten Trimester, etwas mehr als ein halbes Pfund (0,5 bis 0,7 Pfund, um genau zu sein) pro Woche zu gewinnen.
  • Wenn Sie fettleibig sind (BMI ab 30):

Ihre empfohlene Gesamtschwung-Gewichtszunahme der Schwangerschaft beträgt 11 bis 20 Pfund.

  • Ziel ist es, im zweiten und dritten Trimester etwa ein halbes Pfund (0,4 bis 0,6 Pfund, um genau zu sein) pro Woche zu gewinnen.
  • Wenn Sie 13 Wochen schwanger sind mit Zwillingen:

Ihre empfohlene Gesamtabweichenzufuhr für die Schwangerschaft beträgt 37 bis 54 Pfund.

  • In der ersten Hälfte Ihrer Schwangerschaft, Ziel, etwa ein Pfund pro Woche zu gewinnen. In der zweiten
  • Halbzeit Ziel, etwas mehr als ein Pfund pro Woche zu gewinnen.

Über diese Zahlen will man sich natürlich nicht herumsprechen lassen. Wichtig ist, dass Sie eine gesunde Ernährung voller verschiedener Lebensmittel, Essen von etwa 300 zusätzlichen (nahrhaften) Kalorien pro Tag mehr als Sie vor der Schwangerschaft und immer viel Bewegung.

13 Wochen Schwangere Symptome Ultrasound

Ein 13-wöchiger Ultraschall könnte das Geschlecht des Babys erkennen, aber da es ziemlich schwer sein kann, kleine Junge oder Mädchen Teile zu machen, wird Ihr Arzt wahrscheinlich bis zur mittleren Schwangerschaft Ultraschall (etwa 18 bis 22 Wochen) warten, wenn es viel offensichtlicher sein wird, zu schauen und zu sehen, ob Du hast ein Mädchen oder einen Jungen.

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, pränatale zellfreie DNA-Tests, auch als nicht-invasive pränatale Tests (NIPT) bekannt, zu haben, um auf Chromosomenanomalien zu untersuchen, können Sie das Geschlecht herausfinden, wenn Sie Ihre Ergebnisse erhalten. Hey, mit 13 Wochen weißt du vielleicht schon! Oh Junge! (Oder Mädchen!) Sie können unseren aktuellen Artikel besuchen Kinderwagen TestSchwimmhilfen Testnasensauger baby test .

13 Wochen Schwangere Checklist:

  • Sagen Sie Ihrem Chef, dass Sie schwanger sind
  • Bereiten Sie Ihr Kind auf das neue Baby vor
  • Denken Sie an die Kinderbetreuung für Baby
  • Ändern Sie Ihr Schwangerschaftstraining

Verwandter Artikel:

12. SSW

20. SSW

Kinderwagen Test

Nasensauger Baby Test

Schwimmhilfen Test

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *